Instagram testet neue "Suggested Users" / "Vorgeschlagene Nutzer" Funktion

Instagram testet aktuell eine Funktion, wie man sie bisher nur von Facebook kennt - ähnliche bzw. vorgeschlagene Nutzer / Profile / Pages. Abonniert man einen Instagram-Account, so geht ein neues Feld auf, in dem drei ähnliche Instagram-Profile vorgeschlagen werden. Diese Funktion konnte ich in einem kurzen Test jedoch nur bei Top-Instagramern und bekannten Marken (z.B. @cocacola oder @vw) feststellen. Bei kleineren Instagram-Profilen öffnet sich dieser Bereich (noch) nicht.

Bei den deutschen Top-Instagramern erkennt man, dass z. T. die gleichen Nutzer vorgeschlagenen werden. In dem Beispiel wird bei @akusepp und @thomas_k jeweils @berlinstagram vorgeschlagen. Möglicherweise wurde seitens Instagram für jedes Land ein Pool an Instagramern dafür vorgesehen (ähnlich der bekannten "Suggested User List"). Möglich ist es auch, dass ein Algorithmus erkennt, welche (Top-) Nutzer untereinander interagieren.

Die neue Funktion ist nicht zu verwechseln mit der sehr bekannten "Suggested User List". Bei dieser Liste wird neuen Instagram-Nutzern eine Auswahl von Nutzern angezeigt, denen man folgen kann, da sie vorbildliche Instagram-Profile aufgebaut haben. 

Vorteil des neuen "vorgeschlagenden Nutzer-Feldes" ist, dass Nutzer noch mehr Profile entdecken, denen sie dann ggf. folgen. Die Interaktion könnte dadurch ansteigen und natürlich erhöhen sich die Follower-Zahlen derjenigen, die vorgeschlagen werden. Im Vergleich zur "Entdecken-Funktion", auf die man aktiv klicken muss, erfolgt hier der Vorschlag proaktiv durch das Soziale Netzwerk Instagram.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0