Martin Widenka

Nach meinen Stationen in der Werbe- und Brandingbranche hat es mich 2012 in die Touristik verschlagen. Seit Juli 2012 verantworte ich die Social Media Kanäle von Thomas Cook und Neckermann Reisen.  Zudem bin ich seit Januar 2017 Head of Social Media Continental Europe bei Thomas Cook. Ich selbst sehe mich als Kreativ-Stratege und Innovator, der eigene Ideen in den verschiedenen Konzern-Bereichen einbringt. Egal ob neues YouTube-Format, Charity Kampagne oder Instagram Photowalks. Zudem trete ich als Speaker auf diversen Konferenzen auf, um meine Projekte zu präsentieren (ganz aktuell: Rock the Blog, Inreach, World Tourism Forum). Auf dieser Seite habe ich meine ganz persönlichen beruflichen und außerberuflichen Highlights chronologisch zusammengestellt.

 


Samsung S8PLUS Content Creator

Als Mitglied von Samsung Mobiles exklusiver Instagram Snapshooter Community war ich Teil der  Content Creator und Influencer, die das S8 und S8Plus zum offiziellen Launch in New York City testen durften. Die Kampagne beinhaltete Teaser Postings sowie Live-Posting über und mit dem neuen Device.



Reif für die Insel

Das erste Mal gemeinsam Urlaub, das erste Mal Urlaub in der Ferne - Davon handelt das YouTube-Format "Reif für die Insel" von Neckermann Reisen.  Zusammen mit UFA LAB und der YouTuberin Snukieful wurden in der Dominikanischen Republik vier Folgen gedreht, bei denen ich die Produktion begleitet habe.



WiWO, W&V, Der Spiegel & Die Zeit

Ich bin wirklich sehr happy darüber, dass unsere Early Adopter-Themen - allen voran Influencer Marketing (mit Bibi und Miüda) und Snapchat - regelmäßig von den bekannten deutschen Magazinen aufgegriffen werden. Gerne bin ich dabei auch bereit, als Experte meine Erkenntnisse und Entwicklungs-Prognosen zu teilen.



Erneut Platz 3 beim Ironman 70.3

1,8 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,2 km Laufen. Nachdem ich zusammen mit Piet und Michael vergangenes Jahr den dritten Platz im Männerstaffelwettbewerb gewonnen hatte, konnten wir unseren Triumph zusammen mit Doreen in der Mix-Staffel wiederholen. Widrige Bedingungen und ein Sturz / Armbruch beim Radwettbewerb konnten uns nicht aufhalten, 2016 auf den gesamt Fünften - und im Mix-Wettbewerb Dritten - Platz auf Mallorca zu finishen.



#WWIM13FRA

Wenn sich selbst Frankfurts Oberbürgermeister auf unser Instagram-Treffen freute, konnte ja nichts schiefgehen. Am 23. April trafen sich in Frankfurt zum Worldwide Instameet 130 Instagramer aus Frankfurt, ganz Deutschland und Europa mit einer Gesamtreichweite von 3,5 Millionen Followern. Zusammen mit Kirsten (@neverforgetthosedays), Kathi (@schenkka) und Natanja (@nma.g) organisierte ich das Event, welches von der Lufthansa, Samsung der Stadt Frankfurt und den besten Hotels der Stadt unterstützt wurde. Die Teilnehmer konnten auf sechs verschiedenen Touren Frankfurt und Umgebung kennenlernen. Z.T. konnten wir den Instagramern sehr exklusive Einblicke bieten - eine Fototour auf dem Rollfeld des Frankfurt Flughafens, die Besichtigung des Nextowers oder das Betreten des Dachs des Roomers Hotels. Die über 1.000 Fotos der Teilnehmer erreichten insgesamt über 1 Million Likes auf Instagram!



IG1 - Creativity Reflected

Meine Hashtag-Kreation #basicgermanwords ist DER trending Hashtag in Instagrams erster internationaler Ausgabe des Magazins IG1 - "Creativity Reflected". Das sogenannte "Bookazine" stellt die Reichweite und den Einfluss von Instagram auf Werbung und Unternehmen heraus. Es ist in fünf Regionen gegliedert. Neben Best Practice Beispielen und kreativen Werbeanzeigen wird pro Region ein "trending Hashtag" vorgestellt. Die Region Europa, Mittlerer Osten & Afrika wird dabei von #basicgermanwords repräsentiert.



Urlaub mit Herz-Kampagne

250.000 gelbe Herzluftballons, 2.500 Reisebüros und Influencer mit einer Bruttoreichweite von über 4 Mio. Followern. Dies sind nur drei Kennzahlen unserer bundesweit angelegten Omnichannel-Kampagne, bei der der Hauptgewinn von 25 Jahren Urlaub im Mittelpunkt stand. Um gewinnen zu können mussten Teilnehmer in eines der teilnehmenden Reisebüros gehen, sich einen Luftballon mit Registrierungscode abholen, ein Foto mit Ballon machen und es schließlich auf urlaub-mit-herz.com hochladen. Ohne den Gang ins Reisebüro wäre der Gewinn also nicht möglich gewesen. Als Hauptpromotion-Kanäle haben wir Facebook und Instagram gewählt. Hier haben wir über den Aktionszeitraum von sechs Wochen jeweils reichweitenstarke Ads geschaltet. Zudem haben 15 Influencer je drei Postings auf Instagram veröffentlicht und mehrere bekannte Fussballspieler jeweils ein Posting auf Facebook hochgeladen - bspw. der Torwart des FC Barcelona, Marc-André ter Stegen, oder Hans Sarpei.



Instagram-Kampagnen

Ich freue mich, dass ich seit 2015 Teil der Samsung Snapshooter Community bin. Im Rahmen der Kooperation mit Samsung konnte ich zusammen mit weiteren Instagramern Belfast und Dublin promoten. Zudem wurden zur #SamsungGalaxyGallery zwei meiner Taiwan-Aufnahmen zum Thema #curved ausgestellt.

Für Google habe ich ein Posting zum Thema 25 Jahre Wiedervereinigung produziert, für die Deutsche Bahn die Charity-Aktion #missionbahnhof promotet und im Oktober habe ich einen Tag lang den Account der Frankfurter Buchmesse übernommen und die Messe aus meinen Augen vorgestellt.

 

Samsung Mobile: LINK

Google: LINK

Deutsche Bahn: LINK

Frankfurter Buchmesse: LINK

 



@thomascook auf Instagram

Von 0 auf 11.000 in drei Jahren. Im September waren wir mit den Profilen von @thomascook und @neckermann_reisen die ersten deutschen Travel-Brands auf Instagram. Bei Thomas Cook setzen wir auf User Generated Content. So reposten wir Bilder aus der Community mit dem Hashtag #tcpwholiday.

Vor allem die Verknüpfung von on- und offline ist uns wichtig. Seit 2014 veranstalten wir Photowalks mit Kunden und Mitarbeitern. Bei den über 30 Walks, unter anderem in Marokko, Mexiko oder auf Mallorca, sind mehr als 6.000 Bilder entstanden. Neueste Aktion sind die monatlichen #ThomasCookLocalStories, eine Serie, die lokale Instagramer vorstellt. Auf W&V wurde unser Account zu den zehn besten Instagram-Auftritten deutscher Marken gewählt (Link).



Platz 3 beim ironman 70.3

Dies war wohl eines meiner größten Highlights in meiner Sportlerlaufbahn - der dritte Platz in der Männer-Konkurrenz und die drittschnellste Zeit aller Staffeln beim größten 70.3 Ironman der Welt in Alcudia, Mallorca am 09.05.2015. Vor allem für mich als Läufer und Einzelsportler ist ein Team-Erfolg etwas ganz besonderes.



Mit 130.000 Likes zur Traumreise.

Die Studentin Yeliz Kaya meldete sich bei Neckermann Reisen per privater Facebook-Nachricht und fordert den Reiseveranstalter mit einer Reise-Wette heraus. Wenn sie es schaffe, mehr Likes für ihren Beitrag zu sammeln als Neckermann Reisen Fans hat, dann möchte sie eine Traumreise gesponsert bekommen. Neckermann Reisen nahm die Wette an. Bereits nach 14 Stunden knackte Yeliz die magische Marke von 74.315 Likes. Aktuell gibt es über 130.000 Likes und über 3.000 Kommentare auf das Facebook-Posting. Der Beitrag wurde zudem 8.000 Mal auf Facebook geteilt.



fvw Online Marketing Award.

Mit der Influencer-Kooperation "Neckermann Reisen feat. Bibis Beauty Palace" wurden wir mit dem fvw Online Marketing Award für die zweitbeste Kampagne im Travel-Sektor ausgezeichnet. Die Social Media-Kooperation umfasst aktuell u.a. sechs Videos in Bibis YouTube-Kanal, die zusammen 8 Mio. Views erreicht haben. Ein integriertes Instagram-Posting mit Neckermann-Product Placement erreichte 185.000 Likes.



Werbekampagne.

Für die Neckermann Reisen Werbekampagne 2014/15 war ich der Kreativleiter, zuständig für den deutschen Markt und somit für die deutsche Adaption. Ich bin stolz, dass wir mit Deutschlands erfolgreichster YouTuberin Bibi erstmals in Deutschland eine YouTuberin in eine reichweitenstarke Werbekampagne integrieren konnten. Mit Bibi arbeiten wir bereits seit März 2014 zusammen. Außerdem bin ich stolz, unseren Kampagnensong, den Reise-Liebes-Song "Fort von hier", von Tom Beck entdeckt zu haben.

Die Kampagne lief im TV, im Kino, auf InfoScreens, in Reisekatalogen, am POS sowie Online.



Charity-Kampagne.

"Wir schenken Augenblicke" - Zu Reisen bedeutet, die schönsten Orte mit eigenen Augen zu sehen. Viele Menschen, vor allem in Entwicklungsländern, haben nicht die Chance selbst Alltägliches zu sehen. Deshalb haben wir diese Kampagne zusammen mit der Christoffel Blindenmission gestartet, bei der für jede Urlaubsbuchung auf ThomasCook.de eine OP am Grauen Star ermöglicht wird. Kampagnenzeitraum ist Dezember 2014 - Januar 2015. Insgesamt wurden 46.000 Euro an Spendengeldern für die CBM gesammelt.

Dies war bereits die zweite Projektzusammenarbeit mit der CBM, nachdem wir Anfang 2013 eine reine Online-Foto-Kampagne gestartet haben, bei der für jedes hochgeladene Foto eine Vitamin A-Kapsel (zur Grauen Star-Prävention) an ein Projekt in Malawi gespendet wurde.



Thomas Cook Holiday Inspiration.

Instagram haben wir für eine touristische Weltneuheit genutzt. Instagram-Nutzer können über das Profil @tc_holiday_inspiration ihre Traum-Destination finden. Außerdem gibt es zu jedem Reiseziel Best-Of-Hotelvorschläge.



Instagram Photowalks.

Im März 2014 haben wir mit ThomasCook.de den ersten Instagram Photowalk in Berlin organisiert. Damit waren wir unter den deutschen Unternehmen Vorreiter. Neben weiteren Endkunden-Photowalks in Frankfurt und auf Mallorca haben wir auch diverse B2B Photowalks mit Expedienten auf Inforeisen durchgeführt. Im November veranstalteten wir dann sogar unseren ersten Co-Branded Photowalk in Köln zusammen mit Canon.



Instagram.

2014 - Zu Beginn des Jahres hat mich die Redaktion von Instagram auf die Vorgeschlagene Nutzer-Liste gesetzt.

Im März habe ich zusammen mit @smile4travel IgersFrankfurt - die Frankfurter Instagramer Community - gegründet.

Im Juli habe ich die / meine erste Instagram-Vernissage unter dem Motto #frankfurtsquared organisiert und einen Monat später habe ich den Hashtag #basicgermanwords auf Instagram initiiert, der nun von Instagramern weltweit verwendet wird.



mein Katalog in 33 Sekunden.

Als über 50 Jahre alter Reiseveranstalter sind für uns Reisekataloge immer noch sehr wichtig. Mit dem YouTube-Format "Mein Katalog in 33 Sekunden" möchten wir online Werbung für unser Printmedium machen. Dabei setzen sich "echte" Produktmanager vor die Kamera. Sie haben nur 33 Sekunden Zeit, ihre persönlichen Katalog-Highlights zu präsentieren.



Post-It-Kunst.

01.10.2013 - Zur Einführung des neues Thomas Cook Logos "Sunny Heart" klebten unsere Mitarbeiter zusammen mit dem Post-It-Künstler Andreas Kopp  5.054 Post-Its über 4 Stockwerke an der Thomas Cook Zentrale in Oberusel. Das Herz hat ein Ausmaß von 13 x 10 Metern.



1. Video-Puzzle auf YouTube.

Als erste Marke weltweit haben wir zusammen mit dem Anbieter pideo ein interaktives Video-Puzzle auf YouTube integriert. Das Video ist im Brand-Channel von Neckermann Reisen zu finden.



Crea Award Gewinner.

Mit "EndmarkTV", einer Web-Video-Reihe, konnten wir 2011 den CREA Credential Award gewinnen. Ziel der Kurzvideos war es, Neukunden zu akquirieren sowie für das Spezialgebiet des Benennungsmarketing zu sensibilisieren. Hier ein Beispiel aus der YouTube-Reihe: http://youtu.be/YZ3eoHM5Edg.



Namensentwicklungen.

Von 2010 - 2012 habe ich in der Namensentwicklungs- und -Beratungsagentur Endmark in Köln gearbeitet. In der Zeit habe ich alle Prozesse des Namings verinnerlicht (Kundenberatung, Recherche, Strategie, Kreation). Bekannte Kunden während meiner Zeit waren u.a. McFit, Daimler, Arla Foods, Funny Frisch und Trilux. Meine wohl bekannteste Namensentwicklung aus dieser Zeit sind Die Bringmeister für bzw. von Kaiser's Tengelmann.



Werbeidee.

2009 - Als Praktikant bei BBDO in Düsseldorf habe ich in einem Meeting die Idee zur Formgestaltung der neuen Internetmarke am POS eingebracht. Meine Idee hat sich beim Kunden durchgesetzt und war deutschlandweit in Filialen der Deutschen Post zu finden.




Werbeidee.

2011 - Während meines Praktikums reichte ich intern die Idee der "Melody Road" für einen von BBDO's damaligen Kunden ein. Die Idee: In speziellen Abständen werden in eine Straße Rillen eingefräst. Fahren Autos darüber, erklingt eine bekannte Melodie. Dies sollte vor allem als Warnsignal fungieren und Sekundenschlaf verhindern.

Leider war mein Praktikum während der Projektvorbereitungsphase beendet und nach meinem Abgang wurde das Projekt nicht weiter verfolgt.

Im Folgejahr hat Dentsu Razorfish aus Tokio mit der gleichen Idee für Dunlop beim wichtigsten Werbefestival in Cannes den Goldenen Löwen gewonnen.



Studium & Praktikum.

Studiert habe Angewandte Medienwissenschaften an der Technischen Universität Ilmenau. An der Universitat Kristen Petra in Indonesiens zweitgrößter Stadt Surabaya habe ich ein Auslandssemester verbracht. Während meines Studiums habe ich auch ein Praktikumssemester in Jakarta absolviert. In Indonesiens Hauptstadt habe ich in der Werbeagentur Saatchi & Saatchi gearbeitet. Während dieser Zeit habe ich an Projekten für Toyota und Danone (u.a. Produkteinführung Mizone) mitgearbeitet. Mein Studium habe ich als Dipl.-Medienwissenschaftler abgeschlossen.